Willkommen

Offizielle Weltnetz-Präsentation des Menschen …

MPPeter Klaus Werner: [Mann aus der Familie] M ö r s e l©
Es gelten die Richtlinien und Bedingungen der Selbstverwaltung Peter Mörsel© in jeder Beziehung!
Ohne Möglichkeit der Ablehnung!

Es gibt kein Recht! Außer man nimmt es wahr…
Es gibt kein Unrecht! Außer man läßt es zu…

WO ALLES DUNKEL IST, MACHT LICHT!

Was keiner wagt, das sollt ihr wagen,
Was keiner sagt, das sagt heraus,
Was keiner denkt, sollt ihr befragen,
Was keiner anfängt, das führt aus.

Wenn keiner ja sagt, sollt ihr’s sagen,
Wenn keiner nein sagt, sagt doch nein,
Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben,
Wenn alle mittun, steht allein!

Wo alle loben, habt Bedenken,
Wo alle spotten, spottet nicht,
Wo alle geizen, wagt zu schenken,
Wo alles dunkel ist, macht Licht!   
      

WALTER FLEX

Es geht um Deutschland und seine Menschen…

Auf dieser Seite geht es auch um Deutschland. Meinem Heimatland mit Ecken und Kanten, mit Freunden und Feinden, gehaßt und geliebt,  verraten und verteidigt, erniedrigt und erhoben, zerbombt und aus Ruinen wieder aufgebaut. Mein Vaterland ist einsam, es ist verlassen, betrogen, belogen, verraten. Ohne wirklichen Schutz, ohne wirkliche Freunde, ohne Mut, ohne Hoffnung. Verstoßen von den eigenen Kindern und Enkeln, vergiftet und verblutend. Das Leichentuch ist von den „Eliten“ schon ausgebreitet und man bereitet sich auf den Leichenschmaus mit „Freunden“ und anschließender Fledderei vor. Aber noch ist es nicht soweit.

Haltet Deutschland nicht für tot, ehe Ihr seine Leiche gesehen habt. Und selbst dann dürftet Ihr Euch irren.

(Hellmut Diwald, Deutscher Historiker)

Auf dieser Seite stelle ich einige Themen zusammen, die ich aus meiner Sicht für erwähnenswert halte. Einige Themenkomplexe bestehen aus alten, bereits einmal von mir unter anderen, inzwischen aufgegebenen Weltnetzseiten veröffentlichten Ansichten und Meinungen. Zum Teil sind diese noch unter dem Namen STEINBRECHER, als Synonym meines Namens veröffentlicht. Natürlich sind die angesprochenen Themen so vielseitig, daß es illusorisch wäre, Vollständigkeit und nichts als neutrale Objektivität von mir zu erwarten.
Selbstverständlich betrachte ich diese Themen aus der Sicht eines Menschen, der direkt oder indirekt von den Folgen der Vergangenheit betroffen ist. Der in einem Teil Deutschlands aufgewachsen ist, daß vom Regime im Sinne fremder (sowjetischer) Interessen kontrolliert, manipuliert und unterdrückt wurde. Dem aber dennoch, oder vielleicht gerade deshalb, Begriffe wie Kameradschaft, Kollegialität, Gemeinschft, Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft, Solidarität, Freundschaft, Stolz, Ehre, Heimat, Volk, Muttersprache und Vaterland etwas bedeuten.

Begriffe, die zum Großteil im sogenannten „Wieder Vereinten Deutschland“ keine oder nur wenig Bedeutung mehr haben, die im Gegenteil fast geächtet sind und die ich aus diesem Grunde immer schmerzlicher vermisse.
Zudem erkenne ich im heutigen Deutschland (2021) nicht jenes von 1990 wieder. Wer wäre für DIESES Deutschland jemals auf die Straße gegengen? Wer hätte jemals für DIESES, heutige Deutschland, seine Heimat verlassen? Gegen diese Deutschen Bundesregierungen, gegen diese „Volksvertreter“, mit deren vielfach kriminellen Machenschaften und Verstrickungen, waren Honnecker und Konsorten ein Trupp gutgläubiger Pfadfinder. Denen konnte man wenigstens noch ihren Idealismus zugute halten.

Anders, jener bunt gewürfelte Haufen, vaterlands- und prinzipienloser, aus niederen Interessen vereinter, nur sich und den seinen verpflichteter Spießgesellen, die sich vom Volk ernähren lassen, ohne ihm zu nutzen! Eine Negativ-Auslese, die sich obendrein noch für eine Art intellektueller Elite hält …

Pfui, Teufel !!!

Wie sollte man die deutschlandfeindliche Politik, die herabwürdigenden und diskriminierenden Aussagen und Äußerungen von sogenannten Volksvertretern, gegenüber dem Deutschen Volk, gegenüber der deutschen Kultur, der deutschen Sprache, der deutschen Geschichte sonst einschätzen? Mit welcher Verachtung und Arroganz wird das Deutsche Volk, wird der deutsche Mensch als Subjekt von „seiner“ Regierung behandelt und bevormundet? Deutsche „Regierungen“, (trotz grundgesetzwidriger Wahlen an der Macht) die doch bekanntermaßen von den Besatzern und deren Drahtziehern, den Grauen Eminenzen der Weltpolitik eingesetzt, bezahlt und/oder mutmaßlich zur Gefügigkeit erpresst werden. Die Stichworte Rosenholz-Akten oder Rosenholz-Dateien geben deutliche Hinweise.

Deutsche „Regierungen“, die offensichtlich und für Jedermann erkennbar, im Macht- und Freudentaumel, unter tosendem Beifall aller im sogenannten linken Spektrum vereinten und bekennenden Deutschlandhasser, die kulturelle, wirtschaftliche, soziale und genetische Identität des Deutschen Volkes untergraben, verdünnen, zur Unkenntlichkeit wandeln, letztendlich vernichten wollen und wohl auch sollen. Das ist und kann nicht der Wille der deutschen Menschen sein, das ist der Wille Derjenigen, die Deutschland und vor allem das Deutsche Volk in seinem Wesen zerstören und vernichten wollten, es immer noch wollen und es auch permanent tun. (Stichworte: Umerziehung, Morgenthau-Plan, Kaufman-Plan, Hooton-Plan)

Ich empfehle in diesem Zusammenhang aktuell, die Mediathek von Prof. William Toel zu besuchen, die einige Hintergründe und Pläne aufdeckt.

Ein Zitat des ehemaligen verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium Willy Wimmer verdeutlicht die gegenwärtige Situation:

Es herrscht weder Meinungs- noch Gedankenfreiheit im Land. Die Rechtsordnung wird durch Regierung und interessierte Gruppen ausgehebelt, um aus dem noch verbliebenen Deutschland ein ganz anderes Land zu machen.

Willy Wimmer

„Wer glaubt, daß Volksvertreter das Volk vertreten,
glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten…“


STEINBRECHER (2009, – 2016 gibt es noch nichts ins Positive zu ändern…)

2021 ist es noch schlimmer geworden…. :peter

#####

Diese Veröffentlichung steht unter Urheberrecht/Copyright. ©
Es gelten die AGB: SV-PKWM-2017-12-01_DE

Der Mensch wird durch seine autonome Rechtskörperschaft
Selbstverwaltung Peter Mörsel© vertreten und repräsentiert. Alle rechtlichen Angelegenheiten werden durch die Rechtsstelle der Selbstverwaltung bearbeitet.

Alle Rechte Vorbehalten
Die Interpretationshoheit liegt beim Verfasser
Irrtümer vorbehalten
Änderungen jederzeit vorbehalten

Es gelten die AGB: SV-PKWM-2017-12-01_DE